SAP Inhouse Consultant / SAP EntwicklerIn

Die ITG Informationstechnik Graz GmbH ist das IT-Unternehmen der Stadt Graz, der Holding Graz und aller städtischen Beteiligungen. Im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung erhöhen wir durch den strategischen und effizienten Einsatz von innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien den Geschäftserfolg im Haus Graz.

Die Stadt Graz hat die Vision zur lebenswertesten Stadt mit dem modernsten Stadtmanagement zu werden. Im Sinne der „Smart City Graz“ tragen wir dabei zur weiteren Entwicklung der Lebens- und Standortqualität für die Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen der Stadt Graz bei.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden SAP Plattform; 
  • Entwurf, Design und Spezifikation von ABAP-Entwicklungsaufträgen in enger Zusammenarbeit mit den SAP ModulbetreuerInnen und dem Fachbereich;
  • Definition und Entwicklung von Schnittstellen;
  • Analyse, Konzeption, Customizing, Testen, Dokumentation von SAP Prozessen;
  • Enge Zusammenarbeit mit angrenzenden Fachbereichen und externen DienstleisterInnen; 
  • Mitarbeit bzw. IT-Projektleitung für Vorhaben mit SAP-Fokus bzw. im Umfeld der SAP Plattform;

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (HTL, UNI, FH) oder einschlägige Berufserfahrung im SAP-Consulting bzw. in einem SAP-Competence Center;
  • Mindestens 3 Jahre SAP Erfahrung (Beratung oder SAP-Entwicklung, Inhouse Beratung, SAP-Key-UserIn);
  • Gute SAP ERP Kenntnisse (FI, CO, PS, PSCD, MM, SD);
  • S4/HANA-Kenntnisse von Vorteil;
  • ABAP Know-how, Schnittstellen Know-how;
  • Erfahrung in der Einführung und Abbildung von Prozessen im SAP-Standard;
  • Erfahrung mit agilen Methoden von Vorteil;
  • Grundlegende Erfahrung als operative/r IT-ProjektleiterIn von Vorteil;
  • Hohe Team- und Kooperationsfähigkeit;
  • Selbstständige, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise;

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem innovativen und engagierten Team bei großen und zukunftsweisenden Projekten für die Stadt Graz;
  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden und abwechslungsreichen Umfeld;
  • Vielfältiges und interessantes KundInnen- und Aufgabenspektrum: u.a. Leistungen der Stadtverwaltung, Leistungen der Infrastruktur (Energie, Wasser, Müll, Verkehr, …) bis hin zu Bildungs- & Gesundheitseinrichtungen;
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz und ein herausragendes Weiterbildungsangebot;
  • Flexible Arbeitszeiten (40h Woche) mit Homeoffice-Möglichkeit;
  • Geringe Reisetätigkeit;
  • Büro in einem der modernsten Bürogebäuden von Graz;
  • Monatsbruttogehalt von EURO 3.452,03 (Kollektivvertrag für Versorgungsbetriebe in Verwendungsgruppe III). Einstufung bzw. Überzahlung in Abhängigkeit von beruflicher Erfahrung und Qualifikation möglich.

Interessiert?

Wenn Sie an der Entwicklung zur lebenswertesten Stadt mit dem modernsten Stadtmanagement mitwirken wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräften Bewerbungsunterlagen.