Solution Developer - E-Government

Der Bereich E-Government ist zentrales Thema für uns und unsere KundInnen. Damit werden wesentliche Services für das Haus Graz im Rahmen von Digitalisierungsprozessen zur Verfügung gestellt.

Deine Aufgaben

  • Lösungsdesign und Umsetzungsverantwortung für neue E-Government-Lösungen und für die Integration in die bestehende Servicelandschaft;
  • Management von Abhängigkeiten und Schnittstellen;
  • Produktreleases und Budgetplanung;
  • Planung und Umsetzung von Patchings, Updates und Upgrades;
  • Sicherstellung der Service-Compliance (Datenschutz, Datensicherheit, Lizenzierung, etc.);
  • Gewährleistung einer durchgängigen Service-Verfügbarkeit, -Erreichbarkeit und -Integrität sowie Sicherstellung des 2nd and 3rd Level-Supports;
  • AnwenderInnen- und KundInnenmanagement sowie LieferantInnen- und PartnerInnen-management;
  • Übernahme der Projektleitung bei Weiterentwicklung bzw. Neuimplementierung von E-Government-Services;
  • Mitarbeit bei Projekten, welche E-Government-Services einbinden;
  • Erarbeitung, Unterstützung und Durchführung kontinuierlicher Verbesserungen;

Du bringst mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (FH, Uni, HTL/HAK) und/oder einschlägige Berufserfahrung;
  • Umfassende Kenntnisse von serviceorientierten Architekturen;
  • Praktische Erfahrungen im Software Engineering;
  • Hohe Entwicklungskompetenzen in Java – weitere Entwicklungssprachen (zB C#, JavaScript, etc.) sind wünschenswert;
  • Kenntnisse im Bereich Datenbanken wie Oracle, MS SQL Server, Postgres und Datenbankabfragen mittels SQL;
  • Projektmanagement-Skills und Erfahrungen im agilen Projektvorgehen;
  • Eine ausgeprägte Bereitschaft zur Weiterbildung in einem stetig wachsenden Umfeld;
  • Eine strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise;
  • Eine hohe kommunikative sowie lösungs- und zielorientierte Kompetenz;

Wir bieten

  • Ein vielfältiges und interessantes KundInnen- und Aufgabenspektrum: angefangen bei Leistungen der Stadtverwaltung über Leistungen in der Infrastruktur (Energie, Wasser, Müll, Verkehr, …) bis hin zu Bildungs- & Gesundheitseinrichtungen;
  • Mitarbeit in einem innovativen und engagierten Team;
  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden und abwechslungsreichen Umfeld;
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz und ein herausragendes Weiterbildungsangebot;
  • Flexible Arbeitszeiten (40h Woche) mit Homeoffice-Möglichkeit;
  • Geringe Reisetätigkeit;
  • Büro in einem der modernsten Bürogebäuden von Graz;
  • Monatsbruttogehalt von EURO 3.452,03 (Kollektivvertrag für Versorgungsbetriebe in Verwendungsgruppe III). Eine Einstufung bzw. Überzahlung in Abhängigkeit von Deiner beruflichen Erfahrung und Qualifikation ist möglich.

Interessiert?

Wenn Du an der Entwicklung zur lebenswertesten Stadt mit dem modernsten Stadtmanagement mitwirken willst, freuen wir uns über Deine aussagekräften Bewerbungsunterlagen.